Image Image Image Image Image

Songs

Songs

Wo sind die Clowns


I will survive (Ich überleb’)


Sah ein Knab ein Röslein stehn


In einem Kühlen Grunde


Die Gedanken sind frei


Ein Tirolerlied


Murat Parlak über Martin Leutgeb:

Martin Leutgebs Stimmvolumen ist nicht nur auf der Theaterbühne einmalig, sondern ist auch gesanglich ein Ereignis.

Die chamäleonartige Verwandlung seines Timbres lässt die Frage offen, ob er ein singender Schauspieler oder ein schauspielender Sänger ist.

Bei “Wo sind die Clowns” kann man sich vor einer Gänsehaut nicht retten. Die Glaubwürdigkeit des Sängers Martin Leutgeb kommt hier sehr stark zur Geltung. Kein Wunder, Martin fühlt, was er singt und das hört man.
Auch Lieder wie “Die Gedanken sind frei”, “In einem Kühlen Grunde” oder “Sah ein Knab’ ein Röslein stehen”, welche hier als eine Art Persiflage auftauchen, zeigen, wie breit die musikalische Palette ist, die M.L. hier bedient.

Die Kunst, gute schauspielerische Fähigkeiten mit guten musikalischen Darbietungen zu verknüpfen, suchen – meines Erachtens – seinesgleichen.

Aus diesem Grund hat mir die Zusammenarbeit mit M. L. stets großen Spass gemacht und wird mir sicherlich auch in Zukunft viele Höhepunkte bereiten.

Murat Parlak

Komponist, Pianist und Sänger ein langjähriges Bandmitglied der britischen New-Wave-Ikone Anne Clark als auch durch mehrere eigene Bandprojekte und diverse Auftragsarbeiten unter anderem in Theaterkreisen bekannt ist. Ich kenne Murat seit einigen Jahren auf Grund seiner Tätigkeit als Haus und Hofkompositeur am Staatstheater Stuttgart – Murat ist nicht nur ein hervorragender Musiker – “Kraftvoll und leidenschaftlich, ein Titan!” – sondern einer der liebsten Menschen die ich kenne.